Aktuelles - FDP Kreisverband Neumünster Freie Demokraten

Aktuelles

Kommunales

FDP: Innenstadt-Leerstände fordern uns heraus

Reinhard Ruge
Reinhard Ruge
„Die Leerstandssituation in der Innenstadt kann uns nicht gleichgültig lassen. Verwaltung und Selbstverwaltung sind gefordert konkrete Schritte einzuleiten die geeignet sind, unserer Innenstadt ihre Attraktivität zu erhalten und zurückzugeben“. Diese Forderung erhebt der Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten, Reinhard Ruge, in einer Presseerklärung.

Mittelfristig müssten zudem zeitgemäße Konzepte entwickelt werden, mit denen die Innenstadt, gerade in Zeiten zunehmenden Internet-Handels, ihrer Rolle als zentraler Ort für Kommunikation, Erlebnis-Einkauf und auch kulturellen Angeboten dauerhaft gerecht wird

Das bisherige Konzept „Leerstandsmanagement“ müsse überdacht und neu konzipiert werden.
Mehr dazu...

Deutsche Teilung

Liberale Stimmen für Einheit, Frieden und Freiheit

Der Berliner Mauerbau jährt sich zum 57. Mal. 155 Meter Beton und Stacheldraht wurden zum Symbol für die deutsche Teilung. Für freiheit.org gibt Stiftungsexperte Jürgen Frölich einen kurzen Rückblick auf die damaligen Reaktionen der Liberalen auf die ...
Mehr dazu...

Kommunalwahl 2018

Herzlichen Dank all unseren Wählern

Peter Janetzky
Peter Janetzky
Reinhard Ruge
Reinhard Ruge
Im Namen der FDP bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Wählern, für das in die Kandidaten gesetzte Vertrauen. Die Partei verbucht einen deutlichen Zuwachs im Ergebnis und hat mit Reinhard Ruge und Peter Janetzky eine stabile Basis für die weitere Arbeit. Bedauerlich ist, dass das Wahlziel eines dritten Sitzes im Rat knapp, wohl nur um vier Stimmen, verfehlt wurde.

Europawahl 2019

Ein liberaler Blick über den Tellerrand

Liberale Parteien quer durch die EU bereiten sich auf die Europawahl 2019 vor. Carmen Gerstenmeyer, European Affairs Managerin der Stiftung für die Freiheit, analysiert die Ausgangslage. Im Fokus stehen insbesondere die französische Macron-Bewegung La ...
Mehr dazu...

Flüchtlingspolitik

Dublin-III: Erneuern statt aussitzen

Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärt das Dublin-III-Abkommen für "nicht funktionsfähig". Seine Anwendung entspräche "nicht der Realität". FDP-Generalsekretärin Nicola Beer fordert sie auf, "das Abkommen neu zu verhandeln, anstatt die von ihr selbst ...
Mehr dazu...

Das aktuelle Interview

Trotz Globalisierung und Digitalisierung in Wohlstand leben

"Deutschland soll trotz Globalisierung und Digitalisierung in Wohlstand leben können", fordert FDP-Chef Christian Lindner. Dazu sei ein Umdenken in der Bildungspolitik nötig. "Der Bildungsföderalismus ist nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems", ...
Mehr dazu...

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.
Mehr dazu...

Handelspolitik

Trump und Erdogan auf Konfrontationskurs

Steigende Strafzölle auf Stahl und Aluminium, ein Kursverfall der türkischen Lira und rhetorische Eskalationen – das Handelschaos der US-Regierung hat die Türkei erreicht. Die Wirtschaftskrise, die sich im Land nun anbahnt, sei jedoch hausgemacht, stellt ...
Mehr dazu...

Europäische Union

Einen vertragslosen Hard Brexit kann keiner wollen

Ab September stehen harte Verhandlungen in Sachen Brexit auf der Agenda. Die Lage ist für alle Beteiligten ernst. Ohne Brexit-Einigung könnten die EU und das Vereinigte Königreich auf ein politisches Desaster zusteuern. Die Aussicht darauf werde auch ...
Mehr dazu...